ADA

Die Programmiersprache ADA wurde im Auftrag des Verteisigungsministeriums der USA in Frankreich entwickelt.

ADA wurde 1983 vor dem Hintergrund der Erfahrungen der herkömmlichen Programmiersprachen – also zum Beispiel Fortran, Cobol oder Pascal – entwickelt. Hierbei wurde besonderer Wert auf die gute Lesbarkeit des Codes gelegt um Programmierfehler möglichst zu vermeiden.

Die erste Version der Programmiersprache blieb von 1982 bis 1994 unverändert, wurde aber 1995 durch die Version ADA 95 ersetzt, in die unter anderem Objektorientierte Ansätze eingeflossen sind.